Vorträge_Workshops



"Wie wirken Medikamente – komplizierte Mechanismen bildhaft dargestellt"  / Vortrag

An exemplarischen Beispielen (Krebstherapie, Depression, Parkinson, Bluthochdruck) wird klar und bildhaft erklärt, wie Medikamentengruppen wirken.
Ziel ist, dass auch der medizinisch Nichtversierte, also der „normale Patient“ nachvollziehen kann, warum er was nehmen muss, wie es wirkt und somit motiviert ist, die „Anweisungen des Arztes“ einzuhalten. Zudem ist es spannend, zu erfahren, was bei den einzelnen Krankheiten aus dem Lot geraten ist und wie Medikamente ins Krankheitsgeschehen eingreifen. Dabei wird ein Zusammenhang zwischen der Biochemie im Körper und der Medikamententherapie hergestellt.